Workshop Geburtstagserinnerungskalender

Zuallererst mal „Schönen Valentinstag„! Ein kleines Geschenk, welches ich meinem Herzallerliebsten heute schenken werde:

So und nun möchte ich euch endlich den neuen Februar Workshoptermin mitteilen.

Der nächste Termin ist geplant am Samstag den 25.2.17 ab 9 Uhr in der Bäckerei. Allerdings habe ich bereits Anfragen für einen Abendtermin bekommen, deshalb würde ich euch gerne alternativ Donnerstag den 23.2.17 ab 18 Uhr anbieten. Also, bitte um rasche Rückmeldung, damit wir uns auf einen Termin einigen können. Workshopthema ist, wie der Header auch schon bekanntgibt, der Geburtstagserinnerungskalender, welchen ich mal bei Renate gesehen habe. Nachdem wir in den letzten Workshops immer wieder Karten gebastelt haben, darunter zum Großteil Geburtstagskarten, möchte ich gemeinsam mit euch eine Mappe selbst gestalten. Das Innenleben werden wir aus Designerpapier oder selbst bestempeltem Papier werkeln. So entgeht euch kein Geburtstag mehr und ihr habt immer genügend Karten auf Vorrat und versandbereit, um euren Freunden, Familie… eine kleine individuelle Freude zu machen.

Was euch noch erwartet: ein kleines Gastgeschenk für jeden, Kaffee, echtes Tiroler Wasser und eine kleine Stärkung. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf € 25,-.

Vorschau zum Workshop im März, dieser wird ebenso am Samstag 25.3.17 ab 9 Uhr stattfinden, alternativ dazu noch am Donnerstag 23.2.17  ab 18 Uhr. Workshopthema hier ist Ostern. Ob Karte oder Osternest, alles ist möglich zu diesem Fest…

Ich freue mich auf eure Anmeldung und auf euer Kommen,

alles liebe und kreative Grüße

Patrizia

 

Advertisements

Workshop gefällig, bei dir zuhause?

Meine zwei letzten Wochen waren ziemlich turbulent, deshalb hatte ich auch leider keine Zeit etwas zu blogen. Ich war zum Handlettering Kurs. Habe abends zuhause immer das ein oder andere gewerkelt und ich hatte einen Workshop bei einer Freundin zu hause. Was für eine Idee, sie schenkte ihren Freundinnen zum Geburtstag einen gemeinsamen Kartenworkshop. Es war eine nette Runde von sieben Mädels, die zwei Jüngsten waren 8 und 14 und das waren auch die zwei „motiviertesten“. Hier ein paar Eindrücke dazu.

Solltest auch du Lust auf einen Workshop zuhause haben, dann melde dich, ich komme gerne auch zu dir.