Ein Stempelset – viele Ideen!

Und es ist wieder soweit, willkommen bei unserem BlogHop „Ein Stempelset – viele Ideen!“

Diesmal haben wir uns die Aufgabe gestellt mit dem Alphabet zu spielen. Egal welches Alphabet, Hauptsache einzelne Buchstaben.

Ich hoffe euch gefällt meine Umsetzung! Ich war nämlich, wie immer, sehr spät dran mit der Fertigstellung der Karten (ganz ehrlich, gestern um 23 Uhr hatte ich beide fertig). Ach es ist doch immer dasselbe, ich weiß schon so lange, dass ich diese Karten vorbereiten muss und schiebe es auf den letzten Tag. Aber na ja, Hauptsache geschafft ;-). Vielleicht ging es Margit, von der ihr gerade gekommen seid, genauso wie mir?

Hier nun meine erste Karte, die passend zur Jahreszeit, sich dem Thema Weihnachten widmet.

Ich habe mit dem Labeler Alphabet die glutrote Grundkarte ebenso in glutrot bestempelt. Ein wenig Washi Tape aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog, ein ursprünglich flüsterweißesOrganza-Geschenkband mit glutrotem Blender eingefärbt (das Band ist ab Jänner erhältlich, es stammt aus dem neuen Katalog) und als kleines Highlight unter den Farbkarton in limette, bestempelt in anthrazitgrau, geklebt. Gar nicht so schwer, nur etwas mühsam mit dem öfteren aufstempeln des Merry Christmas. Aber bald kommt Abhilfe und der Stamparatus unterstützt uns bei stempeleien wie hier.

Und meine zweite Karte ist eine Hochzeitskarte. Verwendet habe ich eine flüsterweiße Grundkarte und auf diese kam ein in himmelblau eingefärbtes Aquarellpapier. Die wunderschönen Blümchen findet ihr bald im neuen Frühjahr-/Sommerkatalog und die Thinlits nennen sich Blüten, Blätter & Co. Ich habe diese auch aus Aquarellpapier ausgestanzt und in puderrosa mit dem Aquapainter eingefärbt. Das M habe ich in Kupfer mit den Framelits Große Buchstaben ausgestanzt und die restlichen Buchstaben wurden mit den Labeler Alphabet aufgestempelt. FOREVER habe ich handschriftlich dazugeschrieben, irgendwie war es sonst so leer. Ein paar Pailettenherzchen in schwarz, silber, weiß und clear noch aufgeklebt und fertig war das gute Stück.

So und nun möchte ich von dir wissen, wie dir meine Karten gefallen. Ich hoffe ich konnte dir einige Inspirationen geben und wünsche dir viel Spaß beim weiterklicken – hier gehts weiter zu Sandra.

MITMACHCHALLENGE mit GEWINN!

  • Gestalte eine Karte und verwende dabei nur das Alphabet (egal welches, Hauptsache nur Buchstaben).
  • Schick ein Foto deiner Karte (benenne das Foto mit deinem Namen) bis 24.12.17 an 1setvieleideen@gmail.com.
  • Das Team wählt gemeinsam eine/n Sieger/in, der/die sich über einen GEWINN und einen Siegerbutton für den eigenen Blog freuen darf.
  • Die Siegerkarte und alle anderen Einsendungen werden am Tag vor der nächsten Mitmachchallenge – sprich am letzten Dienstag im Monat – auf einem unserer Blogs zu sehen sein. Gern wird auch dein Blog mit deiner Karte verlinkt.
  • Viel Spaß beim werkeln.

Kreative Grüße,

Patrizia

Beate Wacker

Carmen Kaiser

Gudrun Kahlhammer – diesmal leider nicht dabei

Manuela Pfurtscheller

Margit Jäger

Patrizia Donner – hier bist du gerade 😉

Sandra Mai

Advertisements

Kreativmesse Innsbruck 2017

Wahnsinn wie die Zeit vergeht! Eigentlich wollte ich noch einen kleinen Beitrag über mein erstes On-Stage in Mainz schreiben, aber durch die ganzen Vorbereitungen für die Kreativmesse Innsbruck hatte ich dazu gar keine Zeit.

Ein Teil des Team Werkstickl und unsere OnStage WG Bewohnerinnen auf der OnStage in Mainz:

img_7273

On-Stage war wirklich super. Ein Wochenende Auszeit vom Alltag zuhause und ohne schreiender Kinder in einem Apartment gemeinsam mit 8 anderen kreativen Köpfen. Was war das für ein Spaß! Einige meiner „WG Mitbewohnerinnen“ kannte ich ja schon, aber Petra, Bea und Annemarie hab ich erst vor Ort kennengelernt. Und ich weiß nicht ob du das kennst, aber oft gibt es Menschen, die trifft man und es passt einfach. Man könnte ewig zusammen sitzen und quatschen, ohne dass man merkt, dass die Zeit vergeht. Und so war es in Mainz. Und sogar schon am Hinweg ging es mir so, im Auto mit Beate und Manu. Wir haben zwar im Stau gestanden und sage und schreibe über 7 Stunden von Innsbruck nach Mainz gebraucht, aber es hat sich nicht so angefühlt.

Und nachdem ich bereits vor Mainz mit meinen Swaps (siehe Bilder) gestresst war, ging der Stress nach Mainz mit der Messevorbereitung weiter. Natürlich hatte ich einiges an Zeit, das alles zu machen, aber ich brauche diesen zeitlichen Druck, damit ich in die Gänge komme 😉

Und jetzt ein kleiner Rückblick zur ersten Kreativmesse in Innsbruck, bei der auch wir mit dabei waren und Stampin’Up! repräsentiert haben. Das Messeteam bestand aus dem Team Werkstickl: Beate, Manu, Helga und ich und dem Team Stempeldirndln: Fanny, Manu Melo, Gabi und Birgit. Auch hier muss ich sagen, haben wir als Team sehr harmonisch zusammengearbeitet. Es hat wirklich Spaß gemacht. Unser Messestand war wirklich sehr schön anzusehen und natürlich hatten wir einige Highlights zu bieten, wie etwa unser Kreativtisch, an dem sich jeder, sofern ein Sitzplatz frei war, unter Anleitung eine Weihnachtskarte basteln konnte. Verschiedenste Techniken, wie etwa ein Motiv mit den Blends ausmalen, embossen, Falttechniken oder Stempeltechniken wurden durchgehend präsentiert. Es wurde also rundherum und rund um die Uhr gebastelt, was das Zeug hält. Dank der vielen interessierten Messegäste machte uns das kreativ sein noch mehr Spaß!

Ganz nach einem meiner Leitsprüche: geteilte Freude, doppelte Freude 🙂 oder nach dem Leitspruch von Stampin’Up! „erleben, lieben, teilen„.

Das waren unsere Goodies für unsere Messebesucher, ein kleiner Gruß der Firma Sonnentor, verpackt von uns. Ein großer Dank an Andreia von @SONNENTOR.Innsbruck!

Unser großes Gewinnspiel ist auch sehr gut angekommen und die BigShot hat schon ihre Gewinnerin gefunden. Nun ist die Messe also vorbei und wir hatten gar nicht mit so viel Ansturm gerechnet. Das heißt also, kräftig nacharbeiten 😉 Gewinner verständigen, Auswertungen machen, Newsletter anlegen, ganz schön viel Administratives. Aber nichts desto trotz freue ich mich jetzt schon auf die nächste Messe. Nach der Messe ist vor der Messe…..

Unser Messeangebot war ursprünglich nur bis heute gültig, aber nach dem großen Ansturm konnten wir es noch verlängern und bieten dir eine Bestellung dieses Angebotes bis Samstag 25.11.17 zu den Messekonditionen an. Solltest du Interesse am Messeangebot haben, dann melde dich bei mir!

Interior Decorating DE - Brochure

Morgen, Freitag 24.11.17 findet mein Weihnachtskartenworkshop um 19 Uhr in der Bäckerei statt, ein Plätzchen wäre noch frei. Wenn du dabei sein möchtest, dann sende mir schnell eine Nachricht oder noch besser, ruf mich an (0676/5752527).

Unter anderem werden wir diese Karte basteln

Alles liebe und noch ein kreatives Wochenende

Patrizia

MerkenMerken