Blog Hop Kreativmesse Innsbruck

Vor fast zwei Monaten war ich mit einigen meiner Demo Kolleginnen auf der Kreativmesse Innsbruck mit Stampin’Up! vertreten.

Nun haben wir uns gedacht, es wäre doch eine schöne Idee, dich mit einem Blog Hop des Messeteams zu überraschen. Und hier sind wir!

Jede von uns stellt ein Set aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog vor. Von Manuela bist du gerade gekommen, die dir das Set Auf dich vorgestellt hat.

Ich zeige dir eine Möglichkeit, wie du das Stempelset Perfekter Geburtstag einsetzen kannst. Es ist Teil der Reihe Perfekte Party und in Kombination mit dem DSP Perfekte Party und den dazugehörigen Accessories kannst du wunderbare Karten, Boxen, Tüten und noch viel mehr zaubern. Wenn auch du diese Reihe live sehen und ausprobieren möchtest, dann melde dich zu meinem nächsten Workshop an.

Für die vorgestellte Karte habe ich die Grundkarte in jeansblau und die Auflagen in flüsterweiß gestaltet. Folgende Stempelkissenfarben wurden verwendet: limette, jeansblau, pfirsich pur und meeresgrün. Die Umrandung ist selbst gezeichnet, wie man sieht 😉 und vorne habe ich noch ein Washi Tape (das schon etwas älter ist) verwendet.

Und nun sende ich euch weiter zu Beate, die euch das Set Wunderbarer Tag und die Brushos vorstellen wird.

Viel Spaß beim durchklicken und ich hoffe du kannst dir ganz viele Ideen bei uns holen,

kreative Grüße

deine Patrizia

 

 

Advertisements

In{k}spire me Challenge#333 – ich trau mich einfach mal

Bildschirmfoto 2018-01-14 um 14.27.24.png

Nachdem ich zufällig eine Karte in den In{k}spire me Challenge #333 Farben für einen Workshop gestaltet habe, dachte ich mir, dass ich nun einfach mal mitmache. 333 ist zumal eine gute „Schnapszahl“ und deshalb versuche ich einfach mal mein Glück.

Leider bin ich nicht die top Fotografin, aber ich gehe mal davon aus, dass das Werk zählt und das ist gut ersichtlich.

Meine zusätzliche Farbe zu schwarz, schiefergrau und flüsterweiß ist feige. Ich habe das Stempelset Heart Happiness und das Set aus der Sale-a-Bration Einfach wunderbar, sowie die Thinlits Formen Wunderbar hierfür verwendet.

Ich hoffe dir gefällt die Karte! Wenn auch du bei der In{k}spire me Challenge #333 dabei sein möchtest, bis Donnerstag um 8.00 Uhr hast du noch Zeit. Und mit etwas Glück bekommst du oder ich den Badge für deinen oder meinen Blog.

Kreativen Sonntag noch,

deine Patrizia

 

Workshops am Wochenende

Was für ein Workshop-Marathon 😎!

Am Freitag durfte ich bei Julia neun Interessierten zeigen, wie einfach man mit Hilfe der umfangreichen Produktpalette von Stampin’p! Karten kreieren kann.

Am Samstag Abend war ich bei Viktoria in ihrem wunderschönen neuen Zuhause zu Gast, um auch hier sechs Mädels drei Projekte zu zeigen. Ich glaube sie haben jetzt gesehen, dass wirklich jeder kreativ sein kann.

Leider habe ich wie immer viel zu wenig Fotos gemacht, aber ich musste noch von einem der anderen Hobbys von Viktoria ein Foto machen. Sie häkelt kleine süße Tierchen! Sind die nicht niedlich, ich hab mich gleich in das Pferd verliebt!

img_7845

Es waren zwei nette Abende, danke an die Gastgeberinnen.

Wenn auch du Gastgeberin sein möchtest und gemeinsam mit deinen Freunden ein paar kreative Kleinigkeiten und/oder Karten gestalten möchtest, dann melde dich bei mir. Ich komme gerne zu dir und gestalte für und mit euch einen kreativen Abend. Der Spaß kommt sicher nicht zu kurz!

Ich wünsche dir noch einen kreativen Sonntag,

Alles liebe deine

Patrizia

Ein Stempelset – viele Ideen!

Und schon wieder ist es so weit! Unser Blog-Hop vom Team Werkstickl ist online. Und was ist mir passiert? Super, ich hab den ganzen Blog geschrieben gehabt, natürlich ohne Zwischenspeichern (sollte mir allerdings mittlerweile eine Lehre sein, da das nicht das erste Mal passiert ist) und der Computer ist abgestürzt!

Ja und jetzt schreib ich einfach nicht mehr so viel, da ich heute meinem Großen versprochen habe, dass wir ins Kino gehen. Das heißt, leider nicht mehr viel Zeit….

Bei unserem Blog-Hop dreht sich heute alles um das Stempelset Glücksschweinchen. Ein super süßes Stempelset und hervorragend geeignet für Neujahrskarten oder Goodies. Nachdem bei unserem Blog-Hop jeder zwei Karten, gestaltet mit dem Stempelset des Monats, vorstellt, seht ihr die Goodies leider erst zu einem späteren Zeitpunkt.

Also, hier meine erste Karte, eine Neujahrskarte. Den Text habe ich mit Hand geschrieben, im Nachhinein hab ich mir gedacht, „hätte ich ihn doch gestempelt“ 😉

Und die zweite Karte habe ist eine besondere Karte für einen besonderen Menschen. Er wird die Karte übermorgen bekommen, deshalb kann ich noch nicht preisgeben, wer der besondere Mensch ist 🙂

Die Blume ist sozusagen „improvisiert“. Ich hab mir mit dem Stempel genau die Blume angepatzt und dacht mir, wie kann ich das nun kaschieren? Da hab ich mir die Fuchsstanze genommen, das Fuchsschwanzende in puderrosa ausgestanzt und mit feige verziert, im Kreis aufgeklebt und das kam dann raus. Und ja, den Text habe ich mit dem Labeler Alphabet Stempelset gestempelt (shame on me).

Ich hoffe, du hast genug Inspirationen für deine zukünftigen Glücksschweinchenkarten bei mir gefunden. Hüpfe auf jeden Fall den Blog durch, entweder zurück zu Margit oder vor zu Beate, da findest du sicherlich noch mehr Inspirationen. Unten findest du die Details für unsere Mitmachchellenge, sei dabei und mit etwas Glück bist du Gewinnerin dieser Challenge.

In diesem Sinne wünsch ich dir eine kreative Zeit und bis bald!

Deine Patrizia

 

MITMACHCHALLENGE mit GEWINN!

  • Gestalte eine Karte und verwende dabei nur das Glücksschweinchen.
  • Schick ein Foto deiner Karte (benenne das Foto mit deinem Namen) bis 28.1.18 an 1setvieleideen@gmail.com.
  • Das Team wählt gemeinsam eine/n Sieger/in, der/die sich über einen GEWINN und einen Siegerbutton für den eigenen Blog freuen darf.
  • Die Siegerkarte und alle anderen Einsendungen werden am Tag vor der nächsten Mitmachchallenge – sprich am letzten Dienstag im Monat – auf einem unserer Blogs zu sehen sein. Gern wird auch dein Blog mit deiner Karte verlinkt.
  • Viel Spaß beim werkeln.

Kreative Grüße,

Patrizia

Beate Wacker

Carmen Kaiser

Gudrun Kahlhammer– diesmal leider nicht dabei

Manuela Pfurtscheller

Margit Jäger

Patrizia Donner – hier bist du gerade 😉

Sandra Mai – diesmal leider nicht dabei

Frohe Weihnachten und mehr…..

Nun hab ich es ja wirklich verpasst, um im Advent ein wenig aktiver zu sein. Jetzt muss ich euch auf einmal mit meinen Weihnachtswerken überhäufen 😉

Aber zuerst möchte ich mich bei dir bedanken, auch wenn du bei mir in letzter Zeit nicht viel vorgefunden hast, hast du immer wieder reingesehen. Dieses Jahr haben mir viele Höhen und Tiefen des öfteren die Zeit genommen, mich im „world wide Web“ öfter zu Wort und Bild zu melden.

Der Vorweihnachtsstress hatte es auch so in sich, aber nun ist ja endlich Weihnachten, das Fest der Liebe und Freude! Bei uns wird die Tradition beibehalten, dass wir (die ganze Familie) zu Heiligabend bei uns zuhause Nudelsuppe mit Würstel essen. Dann werden die Kinder mit Oma, Opa, Onkel und Tante ins Kinderzimmer geschickt und mein Mann und ich lassen das Christkindl rein, damit es die Geschenke bringen kann. Die Kerzen am Baum und die Sternspritzer brennen und die Kinderaugen leuchten. Wir singen einige Weihnachtslieder, hoffentlich in Begleitung eines 6-jährigen Geigenspielers und dann gibt es die Bescherung. Danach ist gemütliches Zusammensitzen angesagt. Und jetzt sind die Kinder schon in dem Alter, in dem wir alle etwas länger sitzen können und nicht gleich einer der beiden ins Bett muss, sondern die Spiele gespielt werden, die unterm Baum vorgefunden wurden.

Aber nun spann ich dich nicht länger auf die Folter, hier einige meiner diesjährigen Karten, die entstanden sind.

Zuallererst musste ich letzte Woche neben dem jährlichen Weihnachtskartenschreiben unsere selbstgemachten Weihnachtskekse essen. Was für eine Freude. Sie sind zwar etwas brüchig, aber schmecken dafür fantastisch!

IMG_0345

Hier noch ein paar close up Bilder …

IMG_0354

Wie schon gesagt ist das ein kleiner Ausschnitt der Karten, die ich dieses Jahr gemacht habe. Da sind noch so einige in meiner Kartenkiste, die ich nicht abfotografiert habe 😉

Ich habe mich dieses Jahr auch an die Seifenproduktion gewagt und Seifen gegossen. Dufte sag ich da nur. Verpackt wurden sie wunderschön in die Mini Pizzaboxen und die beschenkten haben sich alle gefreut 🙂 Leider habe ich nur die fertig gestaltete Box fotografiert, in der die Seifen ihr neues Zwischenheim gefunden hatten. Die Seifen siehst du leider gar nicht mehr, da ich bereits alle verschenkt habe und natürlich im Eifer des Gefechts das Foto „vorher“ vergessen habe…

IMG_0360

So und nun Schluss mit vielen Worten…Weihnachten ist da und ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit. Ein geruhsames und freudiges Fest, mit leuchtenden Kinderaugen, schimmernden Kerzen, strahlenden Sternspritzern und Packerln unterm Weihnachtsbaum.

Genieße die Feiertage und schau am Mittwoch den 27.12.17 bei unserem Blog-Hop wieder vorbei! Und bevor ich es vergesse, der neue Frühjahr-/Sommerkatalog ist verfügbar inklusive dem Sale-a-Bration Katalog. Am 3.1.18 findest du ihn online vor. Solltest du ihn in den nächsten Tagen in den Händen halten wollen, dann melde dich bei mir per email und ich sende dir gerne einen zu oder bring dir einen persönlich vorbei. Und ja, es wird auch im Jänner bereits einen Workshop geben, nähere Infos folgen!

Viele kreative Weihnachtsgrüße

deine Patrizia

Ein Stempelset – viele Ideen!

Und es ist wieder soweit, willkommen bei unserem BlogHop „Ein Stempelset – viele Ideen!“

Diesmal haben wir uns die Aufgabe gestellt mit dem Alphabet zu spielen. Egal welches Alphabet, Hauptsache einzelne Buchstaben.

Ich hoffe euch gefällt meine Umsetzung! Ich war nämlich, wie immer, sehr spät dran mit der Fertigstellung der Karten (ganz ehrlich, gestern um 23 Uhr hatte ich beide fertig). Ach es ist doch immer dasselbe, ich weiß schon so lange, dass ich diese Karten vorbereiten muss und schiebe es auf den letzten Tag. Aber na ja, Hauptsache geschafft ;-). Vielleicht ging es Margit, von der ihr gerade gekommen seid, genauso wie mir?

Hier nun meine erste Karte, die passend zur Jahreszeit, sich dem Thema Weihnachten widmet.

Ich habe mit dem Labeler Alphabet die glutrote Grundkarte ebenso in glutrot bestempelt. Ein wenig Washi Tape aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog, ein ursprünglich flüsterweißesOrganza-Geschenkband mit glutrotem Blender eingefärbt (das Band ist ab Jänner erhältlich, es stammt aus dem neuen Katalog) und als kleines Highlight unter den Farbkarton in limette, bestempelt in anthrazitgrau, geklebt. Gar nicht so schwer, nur etwas mühsam mit dem öfteren aufstempeln des Merry Christmas. Aber bald kommt Abhilfe und der Stamparatus unterstützt uns bei stempeleien wie hier.

Und meine zweite Karte ist eine Hochzeitskarte. Verwendet habe ich eine flüsterweiße Grundkarte und auf diese kam ein in himmelblau eingefärbtes Aquarellpapier. Die wunderschönen Blümchen findet ihr bald im neuen Frühjahr-/Sommerkatalog und die Thinlits nennen sich Blüten, Blätter & Co. Ich habe diese auch aus Aquarellpapier ausgestanzt und in puderrosa mit dem Aquapainter eingefärbt. Das M habe ich in Kupfer mit den Framelits Große Buchstaben ausgestanzt und die restlichen Buchstaben wurden mit den Labeler Alphabet aufgestempelt. FOREVER habe ich handschriftlich dazugeschrieben, irgendwie war es sonst so leer. Ein paar Pailettenherzchen in schwarz, silber, weiß und clear noch aufgeklebt und fertig war das gute Stück.

So und nun möchte ich von dir wissen, wie dir meine Karten gefallen. Ich hoffe ich konnte dir einige Inspirationen geben und wünsche dir viel Spaß beim weiterklicken – hier gehts weiter zu Sandra.

MITMACHCHALLENGE mit GEWINN!

  • Gestalte eine Karte und verwende dabei nur das Alphabet (egal welches, Hauptsache nur Buchstaben).
  • Schick ein Foto deiner Karte (benenne das Foto mit deinem Namen) bis 24.12.17 an 1setvieleideen@gmail.com.
  • Das Team wählt gemeinsam eine/n Sieger/in, der/die sich über einen GEWINN und einen Siegerbutton für den eigenen Blog freuen darf.
  • Die Siegerkarte und alle anderen Einsendungen werden am Tag vor der nächsten Mitmachchallenge – sprich am letzten Dienstag im Monat – auf einem unserer Blogs zu sehen sein. Gern wird auch dein Blog mit deiner Karte verlinkt.
  • Viel Spaß beim werkeln.

Kreative Grüße,

Patrizia

Beate Wacker

Carmen Kaiser

Gudrun Kahlhammer – diesmal leider nicht dabei

Manuela Pfurtscheller

Margit Jäger

Patrizia Donner – hier bist du gerade 😉

Sandra Mai

Ein Stempelset – viele Ideen!

Wow, diesmal ist es ja wirklich eine Herausforderung, unser Blog Hop. Und das soll auch für euch eine echte Challenge sein! Also, mach was draus und sei aktiv bei unserer Challenge dabei.

Schick uns eure Karten zum Thema – „Gestalte eine Karte und stelle dabei einen Prägefolder in den Mittelpunkt“. Was kannst du darunter verstehen? Entweder hast du bei Manu schon entdeckt was du dir darunter vorstellen kannst oder du bist bei mir eingestiegen, dann klick dich durch, schau dir die Karten an, dann sollte es klar sein 😉

Karte Nummer 1 ist mein absoluter Favorit mit flüsterweißem Papier, der Prägeform „Im Wald“ und dem DSP „Muster & Motive“. Das Happy Birthday habe ich mit dem Dymo Junior Etikettenpräger gedruckt und auf Farbkarton in feige und meeresgrün geklebt.

img_6940-1

Karte Nummer 2 ist ganz einfach und ohne viel Worte. Dafür habe ich den Farbkarton in feige mit der Prägeform für 3D Effekte „Blätter-Relief“ geprägt. Aus dem DSP „Gänseblümchen“ habe ich die Blümchen ausgeschnitten und mit Bändern unterlegt aufgeklebt.

Karte Nummer drei entstand aus einem bestimmten Anlass. Nächste Woche feiern wir einen runden Geburtstag und da muss eine Karte her. Also, dann gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen 😉 Hier habe ich verschiedenste DSPs verwendet und auch Farbkarton Pergament, diese habe ich mit Textures Impressions „Sechsecke“ geprägt, übereinander auf eine schwarze Karte geklebt und mit einer Ombré-Geschenkbandschleife in limette verziert und die Schrift zum Geburtstag entstand wieder mit dem Dymo Junior Etikettenpräger.

Die 4. und letzte Karte ist eine Weihnachtskarte mit meiner neuen Lieblingsprägeform aus dem Herbst/Winterkatalog „Schneekristall“. Ich habe die Prägeform diesmal auch zum stempeln verwendet. Gestempelt habe ich in feige. Ich habe hier noch mit einem Schwämmchen gold aufgetupft und beim geprägten Motiv habe ich in limette getupft. Zwei Schleifen aus dem Thinlits Set „Tannen und Zapfen“ sind noch als Deko drauf. Herausgekommen ist diese Karte!

MITMACHCHALLENGE mit GEWINN!

  • Gestalte eine Karte und verwende dabei nur Prägeformen.
  • Schick ein Foto deiner Karte (benenne das Foto mit deinem Namen) bis 26.11.17 an 1setvieleideen@gmail.com.
  • Das Team wählt gemeinsam eine/n Sieger/in, der/die sich über einen GEWINN und einen Siegerbutton für den eigenen Blog freuen darf.
  • Die Siegerkarte und alle anderen Einsendungen werden am Tag vor der nächsten Mitmachchallenge – sprich am letzten Dienstag im Monat – auf einem unserer Blogs zu sehen sein. Gern wird auch dein Blog mit deiner Karte verlinkt.
  • Viel Spaß beim werkeln.

Wir freuen uns auf deine Karte mit neuen Ideen!

Und jetzt hüpf weiter zu Beate und schau, was dich bei ihr erwartet, sei gespannt!

kreative Grüße,

Patrizia

Beate Wacker

Carmen Kaiser

Gudrun Kahlhammer – diesmal leider nicht dabei

Manuela Pfurtscheller

Margit Jäger – diesmal leider nicht dabei

Patrizia Donner – hier bist du gerade 😉

Sandra – diesmal leider nicht dabei